Alles braucht einen Rahmen...

Der Bogen spannt sich vom Bild im vorgefertigten Wechselrahmen, über die individuell
angefertigte Einrahmung für Ihre Malerei oder Grafik mit Passepartout bis zur Herstellung von  Objektrahmungen und  Spiegeln.

Besuchen Sie das Ladengeschäft in Leipzig und lassen Sie sich zu den vielfältigen Möglichkeiten der Einrahmung beraten. Ganz gleich ob es sich um Malerei und Grafik, Kunstdrucke oder das Skelett eines Salamanders handelt, im passenden Rahmen wird Ihr Lieblingsstück würdig präsentiert.
Alle Rahmungen werden in eigener Werkstatt angefertigt.

Sie planen eine oder vielleicht auch wechselnde Ausstellungen? Ich berate Sie vor Ort zum benötigten Galerieschienensystem und führe die Installation nach Beauftragung selbst aus.

Gern stelle ich Ihnen Werke von KünstlerInnen aus dem Leipziger Raum unverbindlich vor und vermittle den Kontakt zu deren Ausstellungen, auch in Ihren Räumen.

Sind Sie neugierig geworden? Besuchen Sie den Bilderbogen oder kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Sie!

Stephan Völkner


 Na gugge! - Sächsische Cartoonisten
In einer ersten Sommerausstellung 2024 präsentieren 15 renommierte Cartoonisten aus ganz Sachsen ihre Werke in Leipzig. Von politischen Karikaturen bis hin zu humorvollen Alltagsszenen reicht das Spektrum.
In einer Medienlandschaft, in der Humor und Satire selten geworden sind wie kostbare Diamanten, ist es das Anliegen der Ausstellung, diese wieder ins Rampenlicht zu holen und die Arbeit der sächsischen Cartoon-Szene zu würdigen.
Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet am Montag, den 5. August 2024 um 18 Uhr im "Bilderbogen" von Stephan Völkner in der Könneritzstraße 96, 04229 Leipzig statt und verspricht ein kulturelles Highlight zu werden.
Dr. Peter Peter Ufer, bekennender Karikaturenlobbyist und Mitbegründer des Deutschen Karikaturenpreises sowie der Galerie Komische Meister Dresden, wird die Laudatio halten. Ehrengast ist der Autor und Kabarettist Bernd-Lutz Lange. Die musikalische Begleitung von Michael "MASSA" Grosswig mit seinem einzigartigen Saxofonklängen sorgt für die besondere Atmosphäre. Die anwesenden Cartoonisten stehen zudem für persönliche Gespräche zur Verfügung und signieren gerne den Ausstellungskatalog.